Haare auf Krawall – Jugendsubkultur in Leipzig 1980 – 1991

25,90 

476 vorrätig

Artikelnummer: JF 0015 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Beschreibung

20 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung erscheint der Leipziger Undergroundklassiker „Haare auf Krawall“ komplett neugestaltet, stark überarbeitet und wesentlich erweitert.

Wem verdanken wir die Wende 1989? Den Bürgern, die in Massen auf die Straßen strömten und ihrer Angst widerstanden? Oder den jungen Leuten, die lange vor dem Ende der DDR ihren eigenen Weg gehen wollten, strikt politisiert und damit in die kriminelle Ecke gedrängt wurden?

Die Geschichte dieser „friedlichen Revolution“ begann lange vor dem Herbst 1989. Sie war weder eine Massenbewegung noch war sie friedlich. Es waren durchweg junge Leute, die unangepasst und selbstbestimmt ihr Leben führen wollten, und dabei zwangsläufig und ungewollt mit dem totalitären Staat aneinandergerieten. Punks, Hippies, Friedensbewegte, Beatniks, Grufties, Hip-Hop-Jünger, Skins oder Fußballfans – sie alle lernten unfreiwillig die Schattenseiten des real existierenden Sozialismus kennen.

30 Gespräche mit den Protagonisten von damals haben die Autoren des Buches „Haare auf Krawall“ geführt und die Geschehnisse von damals aufgearbeitet. Als Haare auf Krawall 1999 erstmals erschien, war Jugendsubkultur in der DDR ein unaufgearbeitetes Kapitel. Bis heute einzigartig ist die Entstehungsgeschichte aus der aktiven Szene heraus. Damit wird dieses Buch selbst zu einem Zeitzeugnis.

Der Band erzählt in 55 Kapiteln von Wehrdienstverweigerung, Inhaftierung, Ausreise, Musik, Widerstandsformen und Aktionen, Gegendemonstrationen, Hausbesetzungen und der Entstehung kultureller Projekte und bildet damit eine subkulturelle, kritische Gegenperspektive zur gängigen Geschichtsschreibung.

Über 20 Jahre nach der Ersterscheinung liegt Haare auf Krawall endlich in erweiterter und neu gestalteter Fassung vor. Die Originaltexte wurden neu bebildert und um Fußnoten sowie ein umfassendes Glossar ergänzt. Zudem wurden drei bisher unveröffentlichte Texte der ursprünglichen Version eingegliedert. Damit bietet die Neuauflage auch für alte Kenner des Buches aufregende Neuentdeckungen.

Haare auf Krawall lädt den Leser dazu ein, Leipzigs Geschichte zu hinterfragen und sich selbst ein Bild zu machen.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1.3 kg