Houston: Da war unser Problem

Neun Stunden auf dem Bock, 745 Kilometer, drei Tankstops, ein gewaltiger Stau zur Rush Hour und ein kaputter Tankrucksack: DAS war unser Tag. Wir hatten unsere geplante Kilometerleistung also um glatte 200 km übererfüllt, um die anstehende Monsteretappe von 800 weiterlesen…

Von Amarillo nach Santa Rosa

 Die berühmte Cadillac-Ranch erreicht man gleich, wenn man aus Amarillo herausfährt. Diese Installation einer Künstlergruppe von 1974, die ein Milliardär bezahlte, steht mitten auf einem Feld an der Interstate. Es symbolisiert so etwas wie die Freiheit, welche die Route 66 weiterlesen…

Von Weatherford nach Amarillo

 Heute ging es nach Texas. Zuvor besuchten wir das Route 66-Museum in Elk City, das zwar gut aufgemacht, aber etwas dürftig vom Informationswert war – etwa entsprechend einem Lehrbuch 3. Klasse, wenn man schon das Abi hat… Auch die Cherokee-Indianern weiterlesen…