An Angel learns to fly

Ankunft in Seligman, dem kleinen Nest mit der großen Ausstrahlung auf die Entwicklung der historischen Route 66. Im Mittelpunkt aller Bemühungen um die Rettung der alten Straße steht seit 25 Jahren der Friseur Angel Delgadillo. Wir trafen ihn und konnten weiterlesen…

Von Barstow nach Santa Monica

 Dass es die letzte Etappe auf der Route 66 werden würde, entschieden wir auf einer kurzen Rast zwischen zwei anstrengenden Interstate-Etappen. Zwar war Sonntag, und der Verkehr war beileibe nicht so dicht wie an einem Wochentag. Es war auch plötzlich weiterlesen…

Von Kingman nach Barstow

 Extreme Tage gibt es auf einer so langen Tour etliche. Heute war wahrscheinlich der bemerkenswerteste in dieser Hinsicht, denn wir hatten glühende Hitze in der Mohave-Wüste, den heißesten Ort der USA, wo wir bei Denny’s in Needles etwas zu uns weiterlesen…

Von Flagstaff nach Kingman

Heute war der Tag der Begegnungen. Wir trafen: Klassiker der Route 66, einen Rocker aus Brasilien, zwei Typen aus Oregon und Kalifornien, die den gleichen Trip wie wir unternehmen, nur andersherum, und Klaus aus Braunschweig. Eine ganze Menge Treffen für weiterlesen…

Von Gallup nach Flagstaff

New Mexico nach drei Tagen verlassen und endlich in Arizona! Hier kennen wir uns ja schon ein wenig aus. Zunächst aber Neuland mit dem Nationalpark Painted Desert („Angemalte Wüste“) und Petrified Forest („Versteinerter Wald“), die wir mit ausgiebigen Stops würdigten. weiterlesen…

Von Grant nach Gallup

Zensur aufgehoben, neues Kapitel: Willkommen in der „Indianerhauptstadt“ der USA! In Gallup gibt es viele verschiedene Indianerstämme, regelmäßige Stammestreffen und jeden Abend Tänze. Aber auch Alkoholismus und Not, wie in allen Reservaten. Natürlich wird auch hier ein großes Casino betrieben, weiterlesen…

Von Santa Fe nach Grant

 Weil das Geningel und Genörgel wegen fehlender Fotos und angeblich nachlassender Spannkraft überhaupt nicht erträglich ist, gibt es ab nun keinesfalls mehr Berichte ohne Bilderuntermalung. Heute gibt es sogar zwei „Aufmacherbilder“, denn es ist ja wieder einiges geschehen. Erstens haben weiterlesen…