3 thoughts on “Vom Vorhof zu Hölle zum Biker-Paradies in Damaskus

  1. Hallo Jens, aufregend schon das Lesen ! Aufregend und spannend. Warum eigentlich die Polizeieskorte?
    Meine Bücher sind fertig- hat ja auch lange genug gedauert, aber jetzt freue ich mich, es geschafft zu haben.
    Ich bin gespannt auf deine nächsten Berichte, immer hoffend, dass alles friedlich und gut verläuft. Bis bald. Liebe Grüße. Mu.
    Übrigens, wir erwarten hier den ersten Schnee. Stefan war heute in Jena, da hat es schon geschneit.

  2. 25 Grad, 25 Grad, musste ja mal sein, ja ja, prima!

    Bin gestern bei 0° und Schneegestöber mit Sommerreifen von Graz zurück gekommen! Alter, dass sind Nachrichten, die du den Jungs da unten mal erzählen kannst!

    WIR HIER sind die Helden! 25 Grad, 25 Grad….
    nörgelt der tobeier…..

    beste Grüße an alle ; -)

  3. Hallo Bro, da hat der Tobeier wohl Recht. Hier ist es einfachnur nass, kalt und Schneegekrümle ist auch unterwegs. Dafür lesen sich Deine Berichte doch schon recht abenteuerlich an. Die Passage mit den Cops und dem Blaulicht merken wir uns ;-).
    Also dann mein Freund passt gut auf euch auf und Grüße an den Rest der Bande.

    Der Knipser wars

Leave a Reply